Folge uns in sozialen Netzwerken:

Kontostand:

130.000,00 €

(Stand: 17.08.2015)

Rechtliche Grundlage?

Wie bereits im Punkt „Welche Risiken und Kosten bestehen bzw. fallen an?“ beschrieben, bestehen für den Schenker und Beschenkten keinerlei Risiken.

Für die Durchführung dieser Aktion gibt es einige Richtlinien, welche unbedingt einzuhalten sind, um einer möglichen Steuerprüfung standzuhalten. Diese Richtlinien einzuhalten verantwortet ganz allein der Initiator dieses Projektes. Hierzu wurde seit dem November 2012 mit diversen Behörden zusammengearbeitet.

Nach mehrfacher Rücksprache mit dem Ordnungsamt und dem Finanzamt Freiberg (Abteilung Einkommenssteuer), Finanzamt Chemnitz (Abteilung Erbschafts- und Schenkungssteuer) und Finanzamt Bautzen (Abteilung Erbschafts- und Schenkungssteuer) wurde das Projekt  mehrfach in Schriftform wie auch telefonisch vorgestellt und eine Verbindliche Auskunft (gem. §89 Abs. 2 AO i.V.m. §89 Abs. 2 StAuskV) beantragt und durch das Finanzamt Freiberg (Abteilung Einkommenssteuer) und Finanzamt Bautzen (Abteilung Erbschafts- und Schenkungssteuer) erteilt.

Besucherzahlen:

Heute11553
Insgesamt26731761